Equi'Crea

References

 

Cheval Passion

Seit 1985 Generalregie von CHEVAL PASSION in Avignon, verantwortlich für die Bereiche Zucht, Regie Pferd, Lichtgestaltung, Choreographie der Pferdeshow « Crinières d’Or » …

Eine Veranstaltung, die vor 29 Jahren ins Leben gerufen wurde, zu Beginn unter der Mitwirkung von 40 Pferden. Dieses Event wurde im Lauf der Zeit zur unumgänglichen Plattform und Arbeitsbasis für Vereine, Wettbewerbe, und Pferdeshows. Die Messe umfasst mittlerweile 250 Aussteller, 1200 Pferde und 8 Restaurationsbetriebe. Zahlreiche Pferdeshows, Events, ein Kongress (Nationales Gestüt, Französische Reitvereinigung FFE….) folgen während der 5-tägigen Veranstaltung dicht aufeinander. Ein spezieller Tag ist den Organisatoren der Pferdeveranstaltungen gewidmet, (MISEC, Internationaler Markt für die Kreation von Pferdenummern). Hier zeigen sich auf der Piste junge Reitkünstler, ebenso wie Pferdenummern im Entstehungsprozess, neue Licht- und Tontechnologien, und natürlich die Gala der « Crinières d’Or «, die als die führende Pferdeshow Europas betrachtet wird. Sie erlaubt Künstlern, die hier auftreten, sich einen internationalen Ruf zu schaffen. CHEVAL PASSION hat sich zu einem sehr gefragten Ereignis für Profis, Amateure und ein breites Publikum entwickelt.


Transhumanz

Führendes Ereignis von MARSEILLE PROVENCE 2013 (Europäische Kulturhauptstadt 2013), wo sich 3 verschiedene Streckenabschnitte über 600km und 3 Wochen Wanderung ablösten. Den letzten Abschnitt bildete die 14km lange Durchquerung der Innenstadt von Marseille mit 1000 Pferden (darunter Reitpferde, Kutschgespanne, freilaufende Tiere, vielfältige Rassen), mit 3 verschiedenen Startzonen und einem präzisen Treffpunkt in der Stadt, dazu 500000 Zuschauer.


Chevauchée des Blasons

Seit 2002 Verantwortlich für den Parcours und die Reitsport-Sicherheit der Wanderreit-Veranstaltung « CHEVAUCHEE DES BLASONS », organisiert vom Conseil général du Vaucluse.


Landwirtschaftliche Messe Marseille

Seit 1997, TERROIR 13, für « Conseil Général des Bouches-du-Rhône « (Departementverwaltung). Gestaltung und Aufbau der Tierausstelllung.


Fête de la Véraison

Seit 2005. FETE DE LA VERAISON (Mittelalterliches Weinfest, Zelebrierung von Wein und Muttererde) in Châteauneuf du Pape. Organisation, Inszenierung und Regie der Vorführungen.


Begegnungen mediterraner Pferdezucht

Seit 2005 finden die Begegnungen mediterraner Pferdezucht in Beaucaire statt. Beratung und Begleitung der Umsetzung der Veranstaltung, deren Mittelpunkt die Werbung für die Zucht von Portugiesischen und Spanischen Rassen bildet, Regie der Reitvorführungen und Wettbewerbe.


Pferdemesse von El Jadida

Seit 2008 Pferdemesse in EL JADIDA, Marokko (Pferderennbahn LALLA MALIKA). Koordinierung und Inszenierung der Pferdeshow.


Festival von Avignon

Seit 2008 Eröffnungs- und Abschlusszeremonie des Festival Off von Avignon (Internationales Theaterfestival).


FOIREXPO Avignon

Seit 2013 Messemarkt von Avignon. Einrichtung und Management der Tiergehege.


Korrespondent für Pferde des Jahrmarktes von Verona (Italien), Sevilla (Spanien), der Masters in Paris, Oslo (Norwegen)…

Oktober 2012 : Raumplanung für Tierghehege (Schafstallungen des Standes der Departementverwaltung (Conseil Général 13) für die Landwirtschaftliche Messe Marseille.

Mai 2011 und Mai 2012: Generalregie der Pferdemesse von Fréjus, CHEVAL D’AZUR.

Oktober 2010 : Pferdeshow in der Arena von Bayonne für « Réseau entreprendre ».

2007 : Regie und Choreographie der Aufführung « Nuit du Cheval » bei der Pferdemesse von Paris.

November 2004 : Show für den Jahrmarkt von Verona (Italien).

September 2004 : Technischer und künstlerischer Berater für Apassionata II und III (Deutschland).

Juli 2004 : Jubiläum zu Ehren von Jean-Yves Bonnet (Schöpfer der Route du Sel) mit der Beteiligung von M. Bougrain Du Bourg, Jaques Pradel, Jane Manson, Mario Luraschi.

Mai 2004 und Mai 2005 : Internationales Pferdefestival von Méknès-Tfilat (Marokko).

Von 2002 bis 2007 : Aufführung für das Internationale Springreitturnier von Caen.

2001: Aufführung im antiken Theater von Nîmes anlässlich des 25. Geburtstages von Krankenhaus ohne Grenzen.

2001 : Erschaffen einer Aufführung in Fiers.

2000 : Erschaffen der Show « Rêve » in Nîmes.

Pfingsten 1999 : Erschaffung der Aufführung « Image » im antiken Theater von Nîmes.

Pfingsten 1998 : Erschaffung der Pferdeoper « Métamorphose » im antiken Theater von Nîmes.

September 1996 : Erschaffung des Internationalen Pferdefestivals in Auxerre.

1994 : Konzeption und Organisation der « Crins-Blancs de Nîmes », drei aufeinanderfolgende Jahre.

Von 1995 bis 2011 : Erschaffung des Events « Equestria » in Tarbes (Festival für Kunst und Pferd).

Von 1992 bis 2010 : Konzeption und Organisation der « Dinnershow » im Papstpalast von Avignon und verschiedenen erlesenen Orten wie die Abtei von Valmagne.

Von 1992 bis 1994 : Produktion der « Nacht des Pferdes » in Arles.

1991 : Pferdeevents bei der Weltmeisterschaft Volvo Jumping in Bordeaux.

Von 1991 bis 2011 : Erschaffung des « Fest des Olivenöls» im Tal von Baux de Provence.

Von 1989 bis 2012 : Pferdeshow für die Feria von Béziers (Platz des 14. Juli) und Organisation des Dorfes « Casitas » über 20 Jahre hinweg.

1989 : Regie der Pferdeshow anlässlich der Messe von Marseille und Organisation der Wettbewerbe CSO A1 (Sprungreiten) und ECAHO Klasse B reinrassiger Arabarpferde.

Von 1988 bis 1997 Erschaffung und Organisation der Begegnungen mediterraner Pferdezucht im Chateau d’Avignon (Saintes Maries de la Mer) mit jährlich über 1200 Pferden im Wettbewerb.

1988 : Koproduktion der Pferdeshow « Cavaliers de l’impossible – Unglaubliche Reiter ».

1987 : Koproduktion des Rodeo von Nîmes.

1986 : Koproduktion der Aufführung der portugiesischen Reitschule in Nîmes.

1985 : Organisation der « Cavalcade » mit 700 Pferden in Nîmes mit über 160 Pferdestallungen im Jardin de la Fontaine.

1985 : Koproduktion der Veranstaltung der französischen Republikanischen Garde in Nîmes.

1983 : Organisation der Pferdeshow des « Cadre Noir de Saumur » in Arles

Von 1981 bis 1987 : Koproduktion der Hofreitschule des « Cadre noir » von Saumur in Arles, Koproduktion der « Féria du Cheval » in Méjanes (Saintes-Maries de la Mer).

Von 1981 bis 1991 : Erschaffung und Organisation des « cheval d’Honneur » in Maussane-les-Alpilles.